Stargate in Bremen  
Spacecenter Werbung (60k)
PRESSEINFORMATION
Space Center Bremen – Raumfahrt live erleben

Freier Fall im Space Shot, mit der Indoor-Achterbahn virtuell durchs All rasen, im Simulator außerirdischen Kreaturen begegnen – als sich am 12. Februar 2004 die Tore des Space Center Bremen zum Grand Opening geöffnet haben, wurde aus Zukunftsmusik Realität. Denn in Bremen, dem wichtigsten Raumfahrtstandort Europas, erwartet die Gäste nun auf über 22.000 Quadratmetern der größte europäische Indoor-Erlebnispark zu Raumfahrt und Abenteuer im Weltall. So erlebt der Gast im High Tech-Simulator Stargate SG-3000™ den Sprung durch das Dimensionstor der TV-Serie Stargate SG-1™ – eine Weltpremiere. Europaweit einzigartig: der Star Trek Borg Encounter® – eine Umsetzung der erfolgreichen Star Trek: Voyager TV-Serie. In dem 4D-Aktionstheater sorgen ein 3D-Film und real-spürbare Spezialeffekte garantiert für Gänsehaut, spätestens bei der Begegnung mit den Angst einflößenden Borg. Weitere Highlights im Space Center: die Ariane 4-Trägerrakete mit dem Space Shot, Galaxie Express - der weltweit erste und einzige Indoor Rollercoaster für virtuelle Lichtgeschwindigkeit, oder Planet Quest, die Reise in eine fremdartige neue Welt. In der Cosmosphere befinden sich die Gäste im Raum-Zeit-Kontinuum und auf der Moon Base One schlüpfen die potentiellen Raumfahrer in die Rolle eines Mondkolonisten. Oder sie genießen – gleich nebenan – gigantische Filmerlebnisse im IMAX® Space Center Theater. Die durchschnittliche Verweildauer beträgt rund viereinhalb Stunden. Der Eintrittspreis für einen Erwachsenen liegt bei 22 Euro, die Familienkarte kostet 72 Euro.
Quelle: Pressekontakt, DEDERICHS REINECKE & PARTNER, Agentur für Öffentlichkeitsarbeit,
Sternstraße 81, 20357 Hamburg, Ansprechpartner: Michael Elser,
Tel.: 040 431 897 10, Fax: 040 431 897 12, E-Mail: michael.elser@dr-p.de.


Mehr hierzu könnt Ihr erfahren auf der Homepage des Space Park Bremen


ACHTUNG!!!
Mit dem Urteil vom 12.Mai 1999 312 0 85/98 - Haftung für Links - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Gericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten habe, distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server und mache mir die Inhalte der gelinkten Seiten nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle verfügbaren Links auf diesem Server sowie für evtl. vorhandene Gästebücher und eventuell angeschlossene Foren.

[zurück zur Stargate-Seite]

© Copyright K. Teschner, Webmaster